Shadows

Eine Eigenkreation für die Alte Reithalle Aarau

 

Hansueli Trüb arbeitet als einziger Schweizer mit den zeitgenössischen Möglichkeiten der Schattenspielkunst. "Shadows" ist wie eine Abfolge von kleinen Szenen, in denen sich der Schattenspieler verliert, in denen er spielt, sich amüsiert und wiederfindet. Nur Licht, Schatten und Musik sind die Akteure im riesigen Raum. Der Schattenspieler hisst seine Projektionsflächen wie Segel eines Schiffes, bläst den Wind mit Ventilatoren hinein und legt ab. Mit Hilfe von Christian Kuntner (live Musik, Ton) und Astride Schläfli (Regie) nimmt Hansueli Trüb das Publikum auf eine Reise in eine Welt aus Licht und Schatten mit.

 

Aus der Dunkelheit taucht Licht auf, mit ihm erscheinen Schatten, Schemen, Silhouetten, Geräusche, Rhythmen. Ist es ein Atelier, ein Labor, die Werkstatt des Schattenspielers? Dreht sich die Grossstadt, der Plattenspieler? Oder die Fantasien eines wirren Geistes im Kopf desselben? Die Eisenbahn zerschneidet Häuserzeilen, pflügt sich durch windgepeitschten Regen, lässt die Konturen des sysiphosartigen Schattenspielers im Raum zerfliessen und zu Klängen tanzen, die von überall und nirgends zu kommen scheinen. 

Ein Panoptikum aus Licht und Schatten, aus Geräuschstrukturen und Klangfetzen verwandeln die Reithalle in ein gigantisches Versuchslabor, aus dem es kein Entfliehen gibt, solange noch ein Fünkchen Licht brennt und den Raum zum Kosmos macht, in dem die Schatten das Sagen haben. Die Dimensionen verschwimmen, Geräusche tauchen auf und verhallen - zurück bleibt ein Hauch von Nichts. Eine Erinnerung an das Licht, wenn es verloschen ist.

 

Première 16. Feb. 2022 Alte Reithalle Aarau.

 

Mitwirkende:

Spiel - Hansueli Trüb

Regie - Astride Schläfli

Sound, Installation, Spiel - Christian Kuntner

Produktionsleitung - NN

Dramaturgie - Nathania Prezant

Maschinenbau - David Merz

Lichtberatung - Michael Omlin

Technik - Jan Humbel

Aktuelles

Neuer Bildband erhältlich!

Der neue Fotoband ist erschienen. Brandaktuell, auf 72 Seiten erweitert! - Siehe Webshop!

Fabrikpalast: Letzte Spielzeit ist vorüber

Mit dem Ende der Spielzeit 2019/20 schloss der Fabrikpalast Aarau als Veranstaltungsort für innovatives Figurentheater seine Tore. 

Der Abschluss sollte vom 13.-21. März 2020 mit einem grossen Theater-Fest und einer Ausstellung gefeiert werden. Er fiel dem Corona-Virus zum Opfer und musste vorzeitig abgebrochen werden. 
Seit Herbst 2020 führt die Bühne Aarau (Theater Tuchlaube und Alte Reithalle) eine Sparte für zeitgenössisches Figuren-, Objekt- und Materialtheater. 

Adresse

Das Theater-Pack

Girixweg 7

CH-5000 Aarau

 

Tel.     +41 (0)62 723 17 66

Mobile +41 (0)76 323 17 66

infos@theaterpack.ch

PC 90-34498-8