Wie wäre es, Du!

 

Tankas aus vierzehn Jahrhunderten – szenisch bebildert

 

Wir tauchen ein in vierzehn Jahrhunderte japanischer Verskunst, die uns mit ihrer Poesie verzaubert und mit ihrer bildhaften Sprache verführt. Die Strenge der lyrischen Form verlangt eine schlichte Bildsprache, damit die Textmelodie in der Originalsprache und in der deutschen Übersetzung voll zur Wirkung kommt. Live gespielte Kotoklänge und eine Lichtkunst aus der Dämmerung unterstützen die Aufführung.

 

Matthias Dieterle: Idee, Bild, Spiel

Shinobu Von Felten-Oka: Sprecherin der Originaltexte

Hansueli Trüb: Regie, Lichtdesign

Elke Hies: Koto

Max Frey: Technik

Dorli Fischer: Kostüme

 

Unterstützt von:

Aargauer Kuratorium, Kulturprozent Migros Aare, Aargauer Literaturhaus Lenzburg

Nächste Spieldaten:

  

 

Freitag, 19. Jan. 2018, 20.00 Figurentheater Wettingen

 

 

Aargauer Zeitung, 17. 11. 2016

St. Galler Tagblatt, 20. 1. 2017

Aargauer Kulturmagazin AAKU, Feb. 2017

Aktuelles

"Ueli der Pächter"

Wir sind verantwortlich für die Beleuchtung des Freilichttheaters auf dem Staufberg Ueli der Pächter.

Die neue Familienproduktion "Peter Pan"

Die Première von "Peter Pan" mit dem TonTanzEnsemble ist geglückt. Das Stück kann ab sofort gebucht werden.

Das neue Abendprogramm "Shadows"

Mit Astride Schläfli und Christian Kuntner startete am 16. Feb. 2022 unsere neue Produktion "Shadows".

Bildband Hansueli Trüb

Der Fotoband ist eine Werkschau über mehr als 50 Jahre Theaterarbeit. Aktualisiert, auf 72 Seiten erweitert, 290 Farbbilder! - Siehe Webshop!

Fabrikpalast: Es geht weiter in der Bühne Aarau

Im Frühjahr 2020 schloss der Fabrikpalast Aarau als Veranstaltungsort für innovatives Figurentheater seine Tore. 
Seit Herbst 2020 führt die Bühne Aarau (Theater Tuchlaube und Alte Reithalle) eine Sparte für zeitgenössisches Figuren-, Objekt- und Materialtheater. 

Adresse

Das Theater-Pack

Girixweg 7

CH-5000 Aarau

 

Tel. +41 (0)76 323 17 66

infos@theaterpack.ch